Archiv für Skate-Events

Berlin-Marathon 2019

Abwechslung muss sein – sowas muss sich wohl Petrus beim Wetter für den Berlin-Marathon gedacht haben. Im Gegensatz zu ROS war es in Berlin nass und windig.


So nass, dass viele das Rennen nicht erst antraten oder nach kurzer Zeit abbrachen, darunter auch zwei Skater aus unseren Reihen.
Bei allen Finishern machte sich das Wetter bei den Zeiten bemerkbar – Bestzeiten waren nicht zu erreichen…So benötigte der Gewinner bei den Profis -Felix Rijhnen- diesmal 1:10:30 Stunden (normal deutlich unter 1 Std.)

Rückblick Rhine-On-Skates 2019

In diesem Jahr war ROS mal wieder eine sehr heiße Angelegenheit – die Höchsttemperaturen lagen bei 32°C. Dementsprechend gab es immer mal wieder kreislaufbedingte Ausfälle – aber nicht aus Reihen unseres Teams. Unsere jüngste Teilnehmerin war mal gerade 4 Monate alt und meine Hochachtung gilt den Eltern, die den Nachwuchs über die gesamte Strecke geschoben haben.
(Ein Klick auf die Galerie macht sie groß)

Held des Tages war ein Anwohner, der den Teilnehmern eine höchst willkommene Abkühlung mittels Dusche aus dem Gartenschlauch verschaffte. Am Ende verzögerte sich der Zieleinlauf verkehrsbedingt und die letzte Stunde musste im Dunkeln zurückgelegt werden. Dafür wurden die Skater aber mit einem Feuerwerk entschädigt, dass sie so in voller Pracht bewundern konnten. Die Party zum Abschluß fiel dafür etwas kürzer aus – gnädigerweise hatte der Wettergott mit dem Gewitter gewartet, bis die Skater im Ziel waren.

…und dann gab es noch die, die nach 135km immer noch nicht genug hatten…

Vorankündigung – LüMans 2019

vor dem Start bei LüMans

Schon jetzt dürfen wir bekannt geben, dass es im kommenden Jahr die inzwischen 9. Auflage von „LüMans“ (auch genannt: die 90 Minuten von Lüneburg) geben wird.

Termin wird diesmal Samstag, der 11.05.2019.

 

 

In Anlehnung an das bekannte 24Stunden-Rennen in Frankreich haben wir hier unsere Mini-Ausgabe davon.
Einen Abend lang dürfen sich große und auch kleine Skater auf dem Gelände des ADAC-Sicherheitszentrums in Embsen bei Lüneburg austoben.
In gelosten Teams werden 90 Minuten lang in Staffel-Form Runden gedreht. Dabei geht es nicht darum, wer hier die meisten oder schnellsten Runden schafft, sondern um das gemeinsame Erlebnis.
Wer schon mal dabei war, weiß, dass es jedesmal toll war. Zum Abschluss gibt es regelmäßig ein großes Fingerfood-Buffett zu dem jeder seinen Beitrag mitbringt.

Die Veranstaltung ist kostenlos – eine Spende für den ADAC in Höhe von €10,- p.P. ist erwünscht.
Es besteht Helmpflicht!
Die genaue Ausschreibung findet ihr Hier! (pdf, 396kb)

Vielen Dank an Harald Kurp für die Organisation!

Radler- und Skatertag in Kehdingen

Das ist jetzt zwar gerade nicht aktuell, da der Radler- und Skatertag für dieses Jahr auch schon wieder Geschichte ist (war am 10.06.2018), aber was man im Netz nicht so alles findet…

Da haben wir Speedteamer es doch glatt in den Werbefilm des Tourismus-Service Kehdingen geschafft:

Lü Mans 2018

Aktuell freuen wir uns auf die 8. Auflage von „LüMans“ – auch genannt: die 90 Minuten von Lüneburg.
Termin ist in diesem Jahr Samstag, der 09.06.2018.
In Anlehnung an das bekannte 24Stunden-Rennen in Frankreich haben wir hier unsere Mini-Ausgabe davon.
Einen Abend lang dürfen sich große und auch kleine Skater auf dem Gelände des ADAC-Sicherheitszentrums in Lüneburg austoben.
In gelosten Teams werden 90 Minuten lang in Staffel-Form Runden gedreht. Dabei geht es nicht darum, wer hier die meisten Runden schafft, sondern um das gemeinsame Erlebnis.
Wer schon mal dabei war, weiß, dass es jedesmal toll war. Zum Abschluss gibt es regelmäßig ein großes Fingerfood-Buffett zu dem jeder seinen Beitrag mitbringt.
Die Veranstaltung ist kostenlos – eine Spende für den ADAC in Höhe von €10,- p.P. ist erwünscht.
Es besteht Helmpflicht!
Die genaue Ausschreibung findet ihr Hier! (pdf, 396kb)

Vielen Dank an Harald Kurp für die Organisation!

LüMans

vor dem Start bei LüMans

Aktuell freuen wir uns auf die 7. Auflage von „LüMans“ – auch genannt: die 90 Minuten von Lüneburg.
In Anlehnung an das bekannte 24Stunden-Rennen in Frankreich haben wir hier unsere Mini-Ausgabe davon.
Einen Abend lang dürfen sich große und auch kleine Skater auf dem Gelände des ADAC-Sicherheitszentrums in Lüneburg austoben.
In gelosten Teams werden 90 Minuten lang in Staffel-Form Runden gedreht. Dabei geht es nicht darum, wer hier die meisten Runden schafft, sondern um das gemeinsame Erlebnis.
Wer schon mal dabei war, weiß, dass es jedesmal toll war. Zum Abschluss gibt es regelmäßig ein großes Fingerfood-Buffett zu dem jeder seinen Beitrag mitbringt.
Die Veranstaltung ist kostenlos – eine Spende für den ADAC in Höhe von €10,- p.P. ist erwünscht.
Es besteht Helmpflicht!
Die genaue Ausschreibung findet ihr Hier! (pdf, 396kb)

Radler- und Skatertag in Drochtersen/Stade

In diesem Monat stehen in bzw. um Hamburg mehrere Termine für Skater auf dem Plan:
den Anfang macht der Radler- und Skater-Tag in Drochtersen/Stade am 11.06. Ab 10 Uhr gibt es dort entlang der einladenden Strecke auf der Elbinsel Krautsand ein nettes Rahmenprogramm und diverse Einkehrmöglichkeiten, so dass für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte. Anreise z.b. entspannt mit der S-Bahn (S3) bis Stade und dann mit dem Elberadwanderbus bis Drochtersen…oder mit der Fähre Schulau – Lühe und von dort weiter mit dem Bus…
Nähere Infos gibt es Hier! auf der Seite des Tourismusverbandes Kehdingen.

Skate – Nights 2017

Termine der Kiel-Blade-Nights

Ab Mai geht es wieder rund: die Saison der Skate-Nights startet.

Hier im Norden gibt es empfehlenswerte Veranstaltungen in Bremen (immer am ersten Dienstag im Monat) und Kiel (jeden 2. Mittwoch).

Die ersten Termine sind Dienstag, der 02.05.2017 (Treffen ab 19 Uhr beim Hansa-Carree, Start ist immer um 20:30Uhr) in Bremen bzw Mittwoch, der 03.05.2017 (Treffen 18:45 Uhr an der Reventloubrücke, Start ist dann 19 Uhr) in Kiel.

Wann immer möglich, unterstützen wir diese Veranstaltungen gerne durch unsere Teilnahme, meist als Ordner.

Kiel – Blade – Nights 2016

Aktuell haben uns auch die Termine und Startzeiten der diesjährigen Blade-Nights in Kiel erreicht.
Ihr findet diese Hier! auf der Termine-Seite unseres Forums.

Hier ein noch kleiner Film aus Kiel…

Saison – Nachlese 2015, Teil 2

Bevor wir nun richtig in die neue Draussen-Saison starten, bin ich ja noch die Fortsetzung der Saison-Nachlese 2015 schuldig. Zwei Höhepunkte sind noch nachzutragen.

Das Speedteam vor dem Start

Das Speedteam vor dem Start

Da wäre zum einen Rhein-On-Skates, alljährlich Ende August DAS Skater-Event zwischen Rüdesheim und Koblenz.

Alle entern die Fähre

Die Massen entern die Fähre

Das Speedteam hatte diesmal mit 15 Anmeldungen eine große Gruppe am Start, die dann das wohl heißeste ROS aller Zeiten erlebt haben. Permanent weit über 30 Grad Celsius und strahlende Sonne von oben. 135 km reine Freude.

Auch unsere 4 ROS-Neulinge sind nicht nur mitgeskatet, sondern haben es rocken lassen. Hohes Tempo, immer wieder Beschleunigungsphasen, aber dennoch sicher und übersichtlich. Deshalb sind alle, trotz der hohen Temperaturen, gesund zurück gekehrt.

Kleine Verschnaufpause

Verschnaufpause

Nicht zu vergessen die schon legendäre After-Skate-Party mit super Laune von allen. Man war sich einig: Wir kommen nächstes Jahr wieder…

 

Mehr Bilder gibt es Hier! oder in Speedos Erlebnisbericht auf GROOPS.

 

 

Beim 2015er Berlin-Marathon war das Speedteam krankheitsbedingt leider nur mit einem Teilnehmer am Start, dafür gab es aber eine starke Mannschaft aus Hollenstedt, die die Fahnen des Inline-Skatings im Süden Hamburgs hochgehalten hat. Allesamt erreichten Zeiten zwischen ~1:22 und ~1:28 – das nenne ich mal eine tolle Mannschaftsleistung!

Eine weitere positive Nachricht: entgegen anderslautender Spekulationen wird es auch in 2016 wieder einen Berlin-Marathon für Inline-Skater geben. Der größte Skate-Marathon der Welt (nach Teilnehmerzahlen) bleibt uns also vorerst weiter erhalten.