Forum

Willkommen Gast 

Infos ein-/ausblenden

Willkommen Gast! Um Beiträge zu verfassen musst Du registriert sein.





Seiten: [1]
Autor Thema:Wendland-Route
Speedo
Profi
Beiträge: 388
Permalink
Nachricht senden
Speedo
Beitrag Wendland-Route
am 20. 05. 2013 - 20:55
Zitat

Hallo,

eine recht anspruchsvolle Runde ist die im Wendland:
Start und Ziel ist Groß Wittfeitzen (nicht weit von Uelzen).
Über Nebenwege geht es nach Dannenberg/Elbe. Hier gibt es in der Innenstadt ein sehr gutes italienisches Restaurant mit Cafe und Eisverkauf (auch außer Haus). Das Eis ist klasse, die Bedienung echt freundlich und flott. Man kann dort auch gut einen Cappu trinken oder etwas Kleines Essen. Die Innenstadt ist vor kurzem neu gestaltet worden (die Straßen/Plätze). Haben die wunderschön gemacht. Gefallen hat mir der Mix aus sehr alten und neueren Gebäuden. Manche Häuser sind noch aus der Hanse-Zeit, ähnlich schön, wie in Lüneburg.
Von Dannenberg geht es weiter bis Hitzacker, welches auch völlig neu gestalltet wurde. Um die Elbinsel ist eine Hohe Flutmauer gebaut worden, damit bei extremem Hochwasser nicht wieder alles absäuft (sorry für die Wortwahl - so isses aber). Die ist zwar kein optischer Bringer, aber dafür wurden alle Wege neu gemacht und sind perfekt geeignet für Skater. Auch kann man sich auch gut auf die Mauer setzen für eine Pause oder einfach nur Elbe gucken. Ach ja, und Rollmops sein Fotoapparat hat sich auch schon über die Mauer gefreut... 😀
Um von der Elbinsel zu kommen kann man auf dem Rückweg auch über eine sehr hohe Holzbrücke klettern (skaten geht da nich...). Dafür hat man dort eine schöne Aussicht zum Hafen.
Weiter geht es durch tolle Landschaften zurück zum Startpunkt.
Wer im dort im Mai skatet, wird mit wunderschön, blühenden Rapsfelder belohnt. Einige Passagen sind auf dem Radweg von Bundesstraßen. Das ist aber kein Problem, da die Radwege einen absolut perfekten (!) Belag haben. Null-Körnung, also glatt wie schwarzes Eis, anders kann man das nicht beschreiben. Auch sind die einige Meter abseits der Straße, zudem sind nur kurze Querstrecken zu überbrücken. Ich will nicht verschweigen, dass es auf dem Rundkurs auch Abschnitte mit flickigen Asphalt-Stücken gibt, wo es rauh und unschön ist. Jedoch überwiegen glatte bis sehr glatte Strecken, tolle Abfahrten, aber auch Hügel (gefühlte Berge) um wieder nach oben zu kommen.
Nicht geeignet für Anfänger, Leute die noch nicht so gut Bremsen können und noch nicht so große Anstrengungen aufbringen möchten/können.
Für alle Anderen gilt: Diese Route ist sehr empfehlenswert!

Für eine Übersicht bitte bei Inlinemap.net einfach mal reinschauen unter:
http://www.inlinemap.net/de/route/2136501-vhs-speedteam-durchs-wendland/

Die Route kann dort rückwärts auf GPS-gestützte Geräte importiert werden oder man kann sich die Runde auch auf Google-Earth ansehen. Für weiter Fragen bitte gerne an mich wenden.

CU, Speedo
Catch me, if you can Image

Seiten: [1]
Mingle Forum by cartpauj
Version: 1.0.34 ; Die Seite wurde geladen in: 0.027 Sekunden.