Skate – Nights 2017

Termine der Kiel-Blade-Nights

Ab Mai geht es wieder rund: die Saison der Skate-Nights startet.

Hier im Norden gibt es empfehlenswerte Veranstaltungen in Bremen (immer am ersten Dienstag im Monat) und Kiel (jeden 2. Mittwoch).

Die ersten Termine sind Dienstag, der 02.05.2017 (Treffen ab 19 Uhr beim Hansa-Carree, Start ist immer um 20:30Uhr) in Bremen bzw Mittwoch, der 03.05.2017 (Treffen 18:45 Uhr an der Reventloubrücke, Start ist dann 19 Uhr) in Kiel.

Wann immer möglich, unterstützen wir diese Veranstaltungen gerne durch unsere Teilnahme, meist als Ordner.

1000-km-Marke geknackt!

Bis jetzt war es zwar noch selten wirklich verlockend, draussen zu skaten – dennoch hat der erste Speedteamer in diesem Jahr bereits die 1000km-Marke geknackt! Darunter sind auch einige Renn-km von den Halbmarathon-Läufen in Berlin und Hannover, sowie gerade am vergangenen Wochenende vom Spreewald-Marathon.

 

Neues Jahr – neue Kurse

Weihnachten liegt hinter uns, das neue Jahr vor uns – höchste Zeit, sich für die kommende Draußen-Saison zu wappnen.
Das geht am besten mit wetterunabhängigem Skate-Training in der Halle. Bei der VHS-Hamburg-Süd starten jetzt wieder die Frühjahrs-Kurse Inline II und III, in denen man sich optimal darauf vorbereiten kann.

Teilnehmer bei Inline II in 2016

Teilnehmer bei Inline II in 2016

Inline II ist geeignet für alle Skater jenseits des Anfänger-Status, die mehr Sicherheit gewinnen oder ihre technischen Fertigkeiten verbessern möchten. In Inline III wird vielfach Touren-Skating-orientiert trainiert. Doch auch Geschicklichkeits- und Technik-Übungen kommen nicht zu kurz.

Teilnehmer bei Inline III in 2016

Teilnehmer bei Inline III in 2016

Die Kurse starten am 15.01.2017, also jetzt noch schnell anmelden!
Unsere Halle liegt verkehrsgünstig in der Nähe der A7-Abfahrt Moorburg oder der S-Bahn-Station Neuwiedenthal (S3).
Weitere Details zu den Kursen findet ihr Hier! in unserem Forum.
Die Daten und einen Anmeldelink gibt es auf unserer Kursseite!

Kiel – Blade – Nights 2016

Aktuell haben uns auch die Termine und Startzeiten der diesjährigen Blade-Nights in Kiel erreicht.
Ihr findet diese Hier! auf der Termine-Seite unseres Forums.

Hier ein noch kleiner Film aus Kiel…

Saison – Nachlese 2015, Teil 2

Bevor wir nun richtig in die neue Draussen-Saison starten, bin ich ja noch die Fortsetzung der Saison-Nachlese 2015 schuldig. Zwei Höhepunkte sind noch nachzutragen.

Das Speedteam vor dem Start

Das Speedteam vor dem Start

Da wäre zum einen Rhein-On-Skates, alljährlich Ende August DAS Skater-Event zwischen Rüdesheim und Koblenz.

Alle entern die Fähre

Die Massen entern die Fähre

Das Speedteam hatte diesmal mit 15 Anmeldungen eine große Gruppe am Start, die dann das wohl heißeste ROS aller Zeiten erlebt haben. Permanent weit über 30 Grad Celsius und strahlende Sonne von oben. 135 km reine Freude.

Auch unsere 4 ROS-Neulinge sind nicht nur mitgeskatet, sondern haben es rocken lassen. Hohes Tempo, immer wieder Beschleunigungsphasen, aber dennoch sicher und übersichtlich. Deshalb sind alle, trotz der hohen Temperaturen, gesund zurück gekehrt.

Kleine Verschnaufpause

Verschnaufpause

Nicht zu vergessen die schon legendäre After-Skate-Party mit super Laune von allen. Man war sich einig: Wir kommen nächstes Jahr wieder…

 

Mehr Bilder gibt es Hier! oder in Speedos Erlebnisbericht auf GROOPS.

 

 

Beim 2015er Berlin-Marathon war das Speedteam krankheitsbedingt leider nur mit einem Teilnehmer am Start, dafür gab es aber eine starke Mannschaft aus Hollenstedt, die die Fahnen des Inline-Skatings im Süden Hamburgs hochgehalten hat. Allesamt erreichten Zeiten zwischen ~1:22 und ~1:28 – das nenne ich mal eine tolle Mannschaftsleistung!

Eine weitere positive Nachricht: entgegen anderslautender Spekulationen wird es auch in 2016 wieder einen Berlin-Marathon für Inline-Skater geben. Der größte Skate-Marathon der Welt (nach Teilnehmerzahlen) bleibt uns also vorerst weiter erhalten.

Skate – Veranstaltungen 2016

Eine aktuelle Übersicht eines Großteils der Skate – Veranstaltungen in Deutschland (und teilweise darüber hinaus) findet ihr Hier! auf unserer Termine-Seite.

Berlin-Marathon vor dem Start

Berlin-Marathon – vor dem Start

Es handelt sich dabei z.T. um Rennen, aber auch um Breitensport-Veranstaltungen, wie Skate-Nights, verschiedene Wochenendtouren oder Ein-Tages-Veranstaltungen.

Insbesondere die Skate-Nights möchte ich jedem ans Herz legen. Leider gibt es derzeit so etwas nicht in Hamburg, jedoch sind die Veranstaltungen in Kiel und Bremen gut organisiert und leben von der Nachfrage. Wir vom VHS-Speedteam sind so oft wie möglich dabei und unterstützen die Ordnerteams.

Für alle, die gern mal ganz woanders rollen möchten, gibt es auch eine kleine Übersicht an Veranstaltern von Skate-Reisen.

 

Lü Mans 2016

vor dem Start bei LüMans

Noch sind nicht alle in die neue Draussen-Saison gestartet, doch die erste Einladung ist uns bereits ins Haus geflattert:

Auch in in diesem Jahr findet wieder „LüMans“ auf dem ADAC-Gelände in Embsen bei Lüneburg statt.
Termin ist diesmal Samstag, der 11.06.2016 – das Gelände ist für uns ab 18:30Uhr frei. Einschreibung für die „90′ von LG“ bis 19Uhr.
Die Einladung und detaillierte Ausschreibung findet ihr Hier! in unserem Forum.

Bitte gebt die Info auch gern an alle interessierten Skater weiter.
Es handelt sich hier um ein Event, bei dem der Spaßfaktor im Vordergrund steht und nicht um ein Rennen…

Saison 2015 – Nachlese, Teil 1

Zum Start in das neue Jahr wird es Zeit für einen Rückblick auf das vergangene…

Obwohl der Sommer 2015 gefühlt nicht sooo toll war, hatten wir vom Speedteam Glück. Unsere Skate-Treffs konnten zumeist stattfinden und auch bei unserem Skate-Wochenende an der Nordsee war der Wettergott mit uns.
Einziger Wermutstropfen für uns im vergangenen Jahr war die Tatsache, dass wir nur wenige Termine für das Familienskaten anbieten konnten. Dies war zum Teil dem Wetter und zum Teil der Kollision mit anderen Terminen geschuldet.

Vom Wetter gebeutelt waren dagegen unsere Freunde aus Hollenstedt, deren Montags-Skate-Termin meist verregnet war – ebenso wie sämtliche Skate-Nights in Bremen, so dass wir uns nicht ein einziges Mal auf den Weg dorthin gemacht haben. Wir hoffen, dass es 2016 mal wieder klappt.

 

LüMans, unser Fun-Event in Lüneburg hat dagegen leider etwas unter hohen Temperaturen gelitten, die zu einigen Absagen geführt haben. Diejenigen, die trotzdem dort waren, hatten aber einen sehr schönen Skate-Abend – schließlich startet das „Rennen“ erst um 19:30Uhr und da es hier nicht um Zeiten geht, ließen es die meisten dann einfach etwas ruhiger angehen – so wurde es wieder eine unvergleichliche Veranstaltung.

Hallensaison startet

Noch ist die Draussen-Saison nicht beendet – liegt doch gerade erst die große Tour am Rhein „Rhine-on-skates“ hinter uns – natürlich wieder mit Speedteam-Beteiligung.

Ein weiteres Highlight liegt noch vor uns: der Berlin-Marathon Ende September.

Dennoch, der Herbst steht vor der Tür, das Wetter wird unberechenbarer (war es diesen Sommer jemals berechenbar?) und die Tage immer kürzer. Da kommt es gerade recht, dass bei der VHS jetzt wieder die Hallensaison startet.

So ist wetterunabhängiges Skate-Training über den Winter gesichert. In unserem Kurs Inline III gibt es noch einige freie Plätze für fortgeschrittene Skater – jetzt noch schnell anmelden. Erster Kurstag ist Sonntag, der 06.09.2015. Details findet ihr Hier! in unserem Forum.

Für die „Speedies“ gibt es auch in diesem Winter wieder unter Speedo’s Regie ein spezielles Hallentraining in Lüneburg. Da dieses Angebot seit Jahren regelmäßig ausgebucht ist, ist die Teilnahme hier nur auf Einladung möglich.

„LüMans“ – ein Event für kleine und große Skater/-innen

Am kommenden Freitag, den 03.07. ist es wieder soweit: wir machen das ADAC-Übungsgelände in Embsen bei Lüneburg auf Skates unsicher!
Wie schon in den vorangegangenen Jahren wird hier -in Anlehnung an das 24-Stunden-Rennen in LeMans- ein nicht ganz ernstzunehmender Wettbewerb für große und kleine Skater stattfinden.

LeMans-Start

LeMans-Start: auf Socken zu den Skates

auf geht's!

auf geht’s!

 

 

 

 

 

 

Nach einem klassischen Le-Mans-Start auf Socken werden in gelosten Gruppen in der Form eines Staffelrennens 90 Minuten lang Runden gedreht.

Dabei geht es hier im Gegensatz zum französischen Original weniger darum, möglichst viele Runden zu absolvieren, sondern die Leistungen der eigenen und der anderen Gruppen vorher möglichst genau zu schätzen.
Nach dem Ende gibt es eine gemeinsame Abschlussrunde, eine Siegerehrung und -nicht zu vergessen!- ein großes Fingerfood-Buffet, zu dem alle Teilnehmer etwas beisteuern.

Buffet - das große Schlemmen

Buffet – das große Schlemmen

Weitere Infos und die Ausschreibung findet ihr Hier! in unserem Forum.